• Reto Moto: Heroes & Generals - Beta Videolog 3

    Im dritten Beta Videolog zu Reto-Moto`s Weltkriegs Taktik MMOFPS "Heroes & Generals" wird das Erfahrungspunkte-System angesprochen und man sieht unter anderem eine Single Player Interdiction Mission. Alles in allem sieht es schon sehr vielversprechend aus. Ich muss zugeben, dass ich immer noch nicht in die Beta eingeloggt habe. Ich muss das beizeiten nachholen.





    Link zur offiziellen Heroes & Generals Homepage


    Kommentare 3 Kommentare
    1. Avatar von Tribun76
      Tribun76 -
      Ja, das sieht in der Tat vielversprechend aus und ich habe mich mit meinem Beta-Key auch noch nicht eingeloggt. Endlich scheinen wieder Tage angebrochen zu sein, wo man nicht weiss, was man spielen soll, weil die Auswahl so groß ist. Einmal Planetside 2, dann hier Heroes & Generals und auch das neue Carrier Command lächelt mich bei Steam verdächtig an...
    1. Avatar von Berserk4
      Berserk4 -
      Ich werde noch nicht ganz warm mit H&G , finde die Steuerung irgendwie schwammig und Gegner zu sehen fällt mir da auch schwer , hab es dann nach 2-3std wieder seinlassen.
      Potential hat es und irgendwann werde ich es mir sicherlich auch noch einmal anschauen.
    1. Avatar von vonik
      vonik -
      Ich spiele es an jedem Tag (oder fast). Etwas was man verstehen muss und was leider sehr wenige, eigentlich gar keine, neue Spieler verstehen, ist das Zusammenwirken zwischen dem strategischen Spiel und dem bumbum Spiel.
      Meistens loggen die Leute ein, klicken so per Zufall auf etwas und versuchen Dinge zu töten. Dabei, natürlich, zerstören sie meistens vollständig die Strategie die die Generäle mühsam über ein Paar Stunden aufgebaut haben.
      Ich habe inzwischen an die 10 - 15 maps gewonnen (dagegen 5-7 verloren) und muss sagen dass die eigene Spieler (newbies) viel gefährlicher und dummer als der Feind sind.

      Meiner Meinung nach lohnt es sich nicht H&G nur wegen des FPS zu spielen. Shooters gibt es auf dem Markt genug und da H&G instanziert ist, weiss man die Schlachten bald auswendig. Jedoch das strategische Spiel ist einmalig, original und harausfordernd.
      Falls ihr kein Interesse an dem "G Spiel" in H&G habt dann konnt ihr ruhig H&G vergessen. Und um an dem strategischen Teil mitzumischen braucht es natürlich Zeit und Geld. Ein General kann man nämlich nur dann sein wenn man eigene AT (Assault Teams) gekauft hatte. Die ersten 4 kann man ungefähr in 2 Wochen haben, vorausgesetzt dass man täglich spielt. Die weiteren 4 brauchen schon eine Investition (~10 €) wenn man schnell gehen will und die letzten 2 (10 ist die Grenze) kann man durch spielen nicht mehr bekommen.
      Die kosten um die 10€ deswegen gibt es sehr wenige Generäle die über 10 ATs verfügen. Persönlich habe Ich 8 - die letzten 2 gekauft und die ersten 6 durch spielen gekriegt.
  • THE SEVEN YEARS WAR

  • TS Viewer

  • THIRTY YEARS WAR